Gemeinde Trinwillershagen
 

Herzlich willkommen!

Wir möchten Ihnen hier gerne unsere Gemeinde Triwillershagen näher vorstellen und würden uns freuen, Sie vielleicht auch bald persönlich als Gäste im schönen Landkreis Vorpommern - Rügen begrüßen zu können.

Urlaub in Ostseenähe

Die Gemeinde Trinwillershagen mit ihren Ortsteilen Balkenkoppel, Langenhanshagen, Neuenlübke, Trinwillershagen und Wiepkenhagen ist durch seine Lage im Hinterland der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst ein perfekter Ausgangspunkt für Entdeckungsreisen entlang der Ostseeküste.

Unsere Umgebung bietet Natur pur mit idealen Möglichkeiten für Paddel- und Radtouren, Wassersportaktivitäten, Badeurlaub u.a.. Die reizvollen Hansestädte Rostock, Stralsund und Greifswald sind schnell und bequem zu erreichen. Näher gelegen und ebenso interessant sind die Städte Ribnitz-Damgarten und Barth.

Vogelparkregion Recknitztal

Naturnah und lebenswert

Ein besonderer Anziehungspunkt ist der im Mai 2013 eröffnete Tründelkernpark mit einem aus Natursteinen gebauten Torbogen, der als ein symbolisches Eingangstor in die Nordvorpommersche Waldlandschaft fungiert. Die historische Dorfmitte wurde in einem aufwendigen Projekt über mehrere Jahre renaturiert. Alte, ungenutzte Stallanlagen wurden abgerissen, an ihre Stelle traten viele neu gepflanzte Bäume, Sträucher, Grünpflanzen sowie eine Streuobstwiese. Mehrere Wege erschließen das etwa 4000 Quadratmeter große Areal, diverse Schautafeln informieren den interessierten Besucher über Geschichtliches und Hintergründe des Projekts.

Im bundesweiten Wettbewerb "Naturstadt - Kommunen schaffen Vielfalt" überzeugte unsere Gemeinde 2020 mit dem Projekt "Trinwillershagen auf dem Weg zur grünen Gemeinde durch das Anlegen von Blühstreifen und Blühwiesen in die Zukunft" grüner zu gestalten. In den kommenden Jahren werden in mehreren Ortsteilen Lebensräume für Wildbienen und Nisthilfen für Insekten und Vögel geschaffen. Das gestaltet das Leben hier auf dem Land noch nachhaltiger und attraktiver. Weitere Informationen dazu finden sich hier.